direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Daniel Vajner, M.Sc.

Lupe

PhD Student - Arbeitsgruppe Quantum Communication Systems

Kurzbiographie Daniel Vajner machte seinen Bachelor an der Freien Universität Berlin wo er im Rahmen seiner Bachelorarbeit an Weyl Halbmetallen forschte. Auslandsaufenthalte führten ihn in dieser Zeit auch nach Schottland und in die USA, wo er sich mit Rastertunnelmikroskopie bzw. SnTe Nanodrähten beschäftigte. Für seinen Master wählte er dann einen deutsch-französischen Doppelmaster bei welchem er das erste Jahr in Berlin und das 2. Jahr in Paris an der Université Paris Saclay verbrachte. In seiner Masterarbeit am Centre de Nanoscience et de Nanotechnologie untersuchte er die Eigenschaften von Exziton-Polaritonen, Quasiteilchen bei denen es sich um eine Superposition aus Licht in einer Mikrokavität und Exzitonen in einem Quantum Well handelt.

Daniel ist seit Herbst 2020 Mitarbeiter der jAG Heindel an der TU Berlin und arbeitet in Richtung seiner Promotion an Implementationen der Quantenschlüsselverteilung mit Quantenpunktbasierten Quantenlichtquellen im Rahmen des Projektes QuSecure.

Studierende welche Interesse an der Quantenphysik und den Quantentechnologien haben und nach einem spannenden Thema für ihre Abschlussarbeit suchen sind willkommen.

 

 

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.