TU Berlin

Prof. Dr. Markus R. WagnerÜber uns

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Halbleiter Nanophononik and Nanophotonik

Unsere Arbeitsgruppe beschäftigt sich mit der Erforschung der optischen, elektronischen, phononischen und thermischen Eigenschaften von Halbleitern und ihren Hetero- und Nanostrukturen. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf Materialien mit großer Bandlücke im UV Spektralbereich.

Wir untersuchen die fundamentalen Material- und Transporteigenschaften mittels diverser Spektroskopiemethoden um Informationen über Quasipartikel wie Exzitonen, Phononen, Plasmonen und Polaritonen zu erhalten. Zu den verwendeten Techniken zählen die kontinuierliche, zeitaufgelöste und zeitkorrelierte Mikro-Photolumineszenz-Spekroskopie (µPL) und Anregungsspektoskopie (PLE) im UV Spektralbereich. Durch Kombination von kurzen Pulsen, resonanter Anregung, tiefer Temperaturen und starken Magnetfeldern erhalten wir detailierte Informationen über Relaxations-, Rekombinations- und Transferprozesse von Ladungsträgern.

Ein weitere Schwerpunkt liegt auf der Untersuchung der Gitterdynamik (Phononen) mittels Mikro- und Nahfeld- Raman Spektroskopie. Gegenwärtig analysieren wir neben Oxiden und Nitriden mit großer Bandlücke auch Perovskite und 2D Materialien.

Ein dritter Schwerpunkt der sich aktuell im Aufbau befindet ist die Erforschung des thermischen Transports in Nanostrukturen und Metamaterialien mittels optischen Spektroskopiemethoden. Insbesondere interessieren uns Wärmetransportprozesse auf kurzen Längen- und Zeitskalen sowie kohärente Phononenprozesse in phononischen Kristallen und Übergitterstrukturen.

Detaillierte Informationen befinden sich in den Sektionen Forschung und Labore.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe