TU Berlin

Arbeitsgruppe Prof. Dr. M. KneisslFP (Fortgeschrittenen Praktikum)

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

FP (Fortgeschrittenen Praktikum)

Das FP (physikalisches Fortgeschrittenenpraktikum) ist eine Pflichtlehrveranstaltung im Bachelorstudium. Im Mittelpunkt stehen Versuche aus allen Bereichen der Physik, die in den Arbeitsgruppen des Fachbereichs betreut werden.

Das FP hat eine Gewichtung von 12 Leistungspunkten (siehe auch Modulbeschreibung)

  • Organisation Dr. Tim Wernicke
  • Telefon: 79705
  • Raum: EW 640
  • Anmeldung ist direkt bei Tim Wernicke im Raum EW 640 oder per email.
    Im Bachelorstudiengang müssen für eine Zulassung zum FP folgende Voraussetzungen erfüllt sein (zum Zeitpunkt der Einteilung am Semesterbeginn):

    • Experimentalphysikprüfung
    • mind. ein Theorieschein
    • Vorteilhaft sind Kenntnisse der höheren Experimentalphysik, vorallem Festkörperphysik (Exp. V)

  • Anmeldeschluss ist jeweils der 15.3. und 15.9.
  • Einteilung der Gruppen im SoSe 2019
    Die Einteilung findet am Dienstag, 9.4., von 16-18 Uhr im EW201 statt. Es besteht Anwesenheitspflicht, da dort Gruppeneinteilung und Versuchsauswahl stattfinden.
    Dazu gibt es am Freitag, 12.4., von 14-16 Uhr im EW201 eine verpflichtende Laser- und Röntgenschutzbelehrung und eine Vorlesung zur Protokollführung. 

  • Weiterführende Literatur
    Einführung in die Fehlerrechnung

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe