direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Zentrum für Nanophotonik (NPZ)

Das Zentrum für Nanophotonik (NPZ) am Institut für Festkörperphysik (IFKP) unterstützt die Fachgebiete am Institut und weitere an der Fak. IV bei der Herstellung und Charakterisierung von elektronischen und photonischen Bauelementen. Die Reinsträume des Zentrums für Nanophotonik bieten eine Arbeitsfläche von 130 qm und sind aufgeteilt in drei Reinheitsklassen. Im Bereich Epitaxie stehen verschiedene Metallorganische Gasphasenepitaxieanlagen (MOVPE) zur Abscheidung von Gruppe III-V Verbindungshalbleitermaterialien und Nanostrukturen Verfügung. Das NPZ ist in die Arbeitsbereiche Epitaxie, Prozessierung, Präparation und Charakterisierung gegliedert. Das NPZ wird derzeit von Prof. Dr. Stephan Reitzenstein geleitet.

 

Organisation des Zentrum für Nanophotonik (NPZ)
Funktion
Name
Telefon
Raum
Leiter des NPZ
Prof. Dr. S. Reitzenstein
79704
EW 560
Techn. Leitung Reinraum
Prof. Dr. W. Hofmann
24823
EW 443
Techn. Leitung Epitaxie (I)
PD Dr. A. Strittmatter
22073
EW 539
Techn. Leitung Epitaxie (II)
Dr. T. Wernicke
79705
EW 641
Techn. Mitarbeiter
Dipl.-Krist. K. Schatke
22183
EW 634
Techn. Mitarbeiter
Dipl.-Ing. R. Linke
22134
EW 616
Techn. Mitarbeiter
Dipl.-Ing. S. Bock
22663
EW 437
Techn. Mitarbeiter
Dipl. Ing. R. Schmidt
23380
EW 616

Externe Anrufer wählen bitte vor den hier angegebenen Telefonnummern die Ziffernfolge ++49 (0)30 314.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe