direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Institutsseminar

Das Institutsseminar ist eine einsemestrige Ringvorlesung des Instituts für Festkörperphysik, das im Wintersemester 2016/7 von der AG Kneissl koordiniert wird. Das Seminar findet Dienstags von 14:15 Uhr im Raum EW 561 statt.

Es werden moderne Konzepte der Optoelektronik behandelt, von den physikalische Grundlagen, über die Epitaxie und Eigenschaften von Halbleitermaterialien großer Bandlücke bis zu konkrete nanophotonischen Bauelementen.

Seminar WS2016/7 Inhalt

Datum
Themen
Betreuer
(Raum EW, Tel: 314-...)
Vortragender
18.10.16
VORBEREITUNGSTREFFEN
29.11.16
Anwendungen von UV-LEDs Stand der Technik, Wellenlängenbereiche, Trinkwasserreingung, Gassensorik, UV-Curing, Pflanzenbeleuchtung, Phototherapie, etc.
Tim Wernicke
 










16.12.14
UV-LEDs: Physikalische Grundlagen Bandstruktur, Rekombinationsprozesse, pn-Übergang, IQE, EQE
Johannes Enslin
 



13.12.16
Polarisationseffekte in InGaN & AlGaN Heterostrukturen Spontane und piezoelektrische Polarisation, Quantum-Confined Stark Effekt, Anwendungen
Monir Rychetsky
 





10.1.17
Ohmsche Kontakte auf UV-LEDs
Wachstumsmodi, Kontrolle, optische und elektronische Eigenschaften, Anwendung
Luca Sulmoni
   




17.01.17
 
Lichtextraktion in sichtbaren und UV-LEDs Lichtpolarisation, Auskopplung, Absorption, Substratentfernung, Herausforderungen bei UV-LEDs, zukünftige Konzepte 
Martin Guttmann
 



24.1.17
UV-Photodetektoren Vorteile, Empfindlichkeit, Materialien, Typen
Moritz Brendel

 
 

31.1.17
UV-Laserdioden Modeneinschluss, Gewinn, optisches Pumpen, elektrische Injektion
Martin Martens
 

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe