direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Halbleiteroberflächen und Grenzflächenphysik

Lupe

Die Funktionalisierung von Halbleiteroberflächen mit organischen Molekülen stellt ein hoch aktuelles Forschungsfeld dar und wird als Schlüsseltechnologie für zukünftige Anwendungen in der Sensorik, Biophysik und Nanotechnologie gesehen. Bindungsmechanismen und Strukturen sind bisher aber kaum verstanden. Zur Untersuchung der Oberflächen stehen verschiedenste Analytikmethoden zur Verfügung, u.a. Rastertunnelmikroskopie (STM) bzw. -spektroskopie (STS), die Photoelektronenspektroskopie (XPS) und die Augerelektronenspektroskopie (AES). Darüber hinaus gilt unser Interesse der Untersuchung von hybriden Zuständen organischer Moleküle und Halbleiternanostrukturen, wie z.B. InGaN Quantenfilmen. Die Arbeiten finden in enger Kooperation mit dem Institute for Analytical Sciences (ISAS) in Berlin statt.

 

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe